Feedback zum Kurs – Spanischkurs in Granada
Ich war ungefähr 10 Tage in Granada. Ich kann Ihnen sagen, dass es wirklich eine gute Erfahrung war. Ich wünschte, ich hätte länger dort bleiben können. Wenn Sie in Spanien sind, können Sie in Granada vom ersten Moment an Spanisch sprechen. Ich nahm vier Stunden am Tag an intensiven Spanischkursen teil. Die ersten beiden Stunden beruhten auf dem Sprechen und die anderen beiden auf der Grammatik. Der Unterricht hat Spaß gemacht. Die Lehrer waren sehr hilfsbereit und freundlich. Sie können jedoch das beste Spanischlernen auf der Straße mit Freunden in und außerhalb der Schule erleben. Ich habe mit zwei anderen Freunden aus anderen Ländern eine Wohnung geteilt und wir haben die meiste Zeit auf Spanisch kommuniziert. Sie waren wirklich nette Leute, freundlich und hilfsbereit. Unsere Wohnung war in der Innenstadt und zehn Minuten von der Schule entfernt. Es war gut eingerichtet, sauber und sicher. Was meine Klassenkameraden angeht, waren sie wirklich lustig. Wir haben uns immer ermutigt, Spanisch zu sprechen. Wir trafen uns nach der Schule, organisierten kurze Ausflüge in die Stadt und gingen nach der Schule tanzen. In Granada gibt es immer etwas zu tun. Es gibt historische Orte wie die Alhambra und die Kathedrale. Wenn Sie sich für Flamenco interessieren, können Sie Sacramonte genießen. Sie können einkaufen. Es gibt schöne Läden. Sie können zu Tapas-Bars gehen, wo Sie ein Getränk kaufen und kostenlose Vorspeisen erhalten. Essen gehen ist ganz vernünftig. Sie können auch zu Hause kochen und essen. Mach dir keine Sorgen über den Transport. Eigentlich kann man überall hingehen oder mit dem Bus fahren. Wenn Sie gerne reisen, können Sie am Wochenende problemlos in andere Städte reisen. Sie können einen Bus nach Cordoba, Sevilla usw. am Busbahnhof nehmen oder einen Zug nehmen. Die Schule organisiert auch an Wochenenden und Feiertagen Ausflüge zu diesen Orten. Zum Beispiel ging ich nach Alpujarras. Es hat Spaß gemacht, weil ich mit meinen Freunden zusammen war und es gut war, einen Führer zu haben (einer der Lehrer begleitete uns). Wenn Sie in der Schule am Schwarzen Brett nachsehen, erhalten Sie Informationen zu Ausflügen, Ausflügen und täglichen Aktivitäten wie Kino, Tapas-Bars oder Museen.

Fatma Idin

iNMSOL
5
2019-08-21T14:26:00+02:00

Fatma Idin