AUS-/FORTBILDUNGSKURS FÜR SPANISCHLEHRER. NICHT MUTTERSPRACHLER

Wir haben schon Büchungen für den nächsten Ausbildungskurs für Spanischlehrer während nächsten Herbst. Die Daten sind folgende:

•    Seit den 26. Oktober 2009 bis den 6. November 2009

Wenn sie Ihnen nicht anpassen, fängt jedenfalls der Kurs jeder Montag der Woche.

Kursdetail:

– 4 Unterrichtsstunde pro Tag (jede von 45′), für 2 Woche

– Maximale Studentenanzahl per Unterricht: 8

– Preis: € 503,00

– Im Preis sind Kurs und Zertifikat inbegriffen

Dieser Kurs richtet sich sich nicht nur an Spanischlehrer, sondern auch an Studenten, die es werden wollen. Je nach den Bedürfnissen des Schülers kann man zwischen drei Optionen wählen:

OPTION A: Lehrer, die über eines Spanischmittelstufe verfügen und interessieren sie sich deswegen mehr für die Verbesserung der Grammatik  als für Methodologie. Dieser Kurs ist besonders interessant für Lehrer in der Grundschule.

•Unterrichtsverteilung und Fächer:

1. und 2. Unterricht: Spanische Grammatik in nach Niveau unterteilten Gruppen.

3. Unterricht: Allgemeine spanische Kulturtheme (Literatur, Geschichte, Traditionen…).

4. Unterricht: Konversation und Gesprächsrunde über aktuelle spanische Themen, wobei der IMSOL-Lehrer lediglich korrigierend und als Moderator eingreift.

 OPTION B: Studenten, die Spanischlehrer werden wollen; deswegegen brauchen sie ihre Spanischenntnisse zu vertiefen und auch mehr Erfahrung mit den Lehrenmethodologie.

•Unterrichtsverteilung und Fächer:

1. Unterricht: Spanische Grammatik in nach Niveau unterteilten Gruppen.

2. Unterricht: Didaktik in Bezug auf Spanisch als Fremdsprache: in dieser Stunde werden Methoden für den Spanischunterricht gezeigt. Techniken, Hilfsmittel, Unterrichtsführung, praktische Workshops in Bezug auf Kommunikative Grammatik, wie kann man Wortschatsaufgabe und -Konversations benutzen, Ausarbeitung praktischen Didaktikseinheiten, nach dem Niveau didaktischen Material schaffen, wie kann man mit Studenten arbeiten, die verschidene Niveaustufen haben.

3. Unterricht: Allgemeine spanische Kulturtheme (Literatur, Geschichte, Traditionen…).

4. Unterricht: Konversation und Gesprächsrunde über aktuelle spanische Themen, wobei der IMSOL-Lehrer lediglich korrigierend und als Moderator eingreift.

OPTION C: Lehrer mit hohem Niveau, die keinen Grammatikunterricht benötigen. Sie wünschen sich folglich Didaktikunterricht und möchten ihre Kenntnisse über spanische Kultur und Traditionen vertiefen.

•Unterrichtsverteilung und Fächer:

1. und 2. Unterricht: Didaktik in Bezug auf Spanisch als Fremdsprache: in dieser Stunde werden Methoden für den Spanischunterricht gezeigt. Techniken, Hilfsmittel, Unterrichtsführung, praktische Workshops in Bezug auf Kommunikative Grammatik, wie kann man Wortschatsaufgabe und -Konversations benutzen, Ausarbeitung praktischen Didaktikseinheiten, nach dem Niveau didaktischen Material schaffen, wie kann man mit Studenten arbeiten, die verschidene Niveaustufen haben.

3. Unterricht: Allgemeine spanische Kulturtheme (Literatur, Geschichte, Traditionen…).

4. Unterricht: Konversation und Gesprächsrunde über aktuelle spanische Themen, wobei der IMSOL-Lehrer lediglich korrigierend und als Moderator eingreift.

Sind Sie interessiert an einem Kurs?