In der letzten Woche gingen einige unserer Studenten zu unserem Besuch der Kathedrale und königliche Kapelle von Granada,begleitet von einem unserer Lehrer,Roberto Arias.Dieser Besuch,ist Teil unseres Programms zur wöchentlichen Aktivitäten ist durch die Geschichte rund um beide Gebäude sehr interessant.Lassen Sie uns erzählen Sie Ihnen ein wenig davon.

Explicaciones de nuestro profesor en la Catedral

Die Kathedrale von Granada

Es ist eine der ältesten Kathedralen im Christian Westen.Es ist ein Tempel des Renaissance Stil und seine Konstruktion (1526-1561) fiel mit dem Bau der christlichen Palast der Alhambra,dem Kanzleramt und der Universität zur Regierungszeit von Carlos I von Spanien,Granada zu einer Modellstadt im XVI Jahrhundert machen wollte.

 

 

Cartel Capilla RealDie königliche Kapelle von Granada

Dieser Ort,der geht es weiter zur Kathedrale,errichtet im Auftrag der katholischen Könige,Isabel und Fernando,wenn in 13 September des Jahres 1504,beschlossen die beiden,dass deine sterblichen Übbereste in Granada bestattet werden soll.Dies ist eine wörtliche Fragment des Schreibens vom Privileg der katholischen Könige:

Primeramente mandamos que en la Iglesia Catedral de la ciudad de Granada se haga una honrada capilla en la cual sean,cuando la voluntad de Nuestro Señor fuere,nuestros cuerpos sepultados.Sie in diesem neuen Gebäude in Granada begraben werden wollte,und es wurde eine neue Institution mit Verantwortlichen und finanziel ausgestattet.Und so es ist:finden Sie die Gräber der katholischen Könige(D.Fernando de Aragon und Da. Isabel de Castilla),zusammen mit den Überresten von da. Juana I und Felipe I und Prinz Michael.Diese Bauweise ist gotisch und wurde zwischen den Jahren 1505 bis 1517 gebaut.

Entrando a la Capilla Real

Explicaciones del profesor en la Catedral

 

Die Wanderung war sehr interessant dank des Lehrers Erklärungen,und unsere Schüler verbrachten einen tollen Nachmittag in der Mitte der Stadt Granada.

Sind Sie interessiert an einem Kurs?