Der heutige Freitag, 27. September, ist ein großartiger Tag für unsere Stadt und für ganz Europa. Fast 400 Städte in 30 europäischen Ländern feiern zum siebten Mal in Folge die „Europäische Nacht der Forscher„. Es wird eine Nacht der Freizeit und Kultur sein, in der Erwachsene und Kinder entdecken werden, wie Männer und Frauen Wissenschaft betreiben. iNMSOL wird erklären, was es ist und was es tun wird.

Hier in Granada können Sie die Nacht auf dem Paseo del Salón genießen, wo viele Aktivitäten, Workshops, Vorführungen und Shows stattfinden werden. Die Universitäten von Granada, die andalusische Stiftung für Fortschritt und Gesundheit, das Lopez-Neyra-Institut für Parasitologie und Biomedizin sind drei der Organisationen, die sich bei dieser Veranstaltung hervorheben.

Unter all den Themen, die behandelt werden sollen, sind Sozialwissenschaften, Geschichte, Kunst, Umwelt, Geowissenschaften, Philosophie, Medizin, Biologie, Archäologie, neue Technologien, Philologie, Ingenieurwesen, Architektur und andere, die in unterschiedlichen Zeitplänen verteilt sind kann für alle Interessierten zugänglich sein.

Hauptziel ist es, „Wissenschaft und Menschen, die die Öffentlichkeit untersuchen, enger zusammenzubringen, die Beziehung zwischen Forschung und Alltag auf praktische und spielerische Weise zu demonstrieren und wissenschaftliche Studien unter jungen Menschen zu verbreiten“.

Aus diesem Grund ist es ratsam, an den Aktivitäten teilzunehmen, die Sie mögen, und eine andere Nacht in unserer Stadt, einer der schönsten und kulturellsten Hauptstädte Andalusiens, zu verbringen.