iNMSOL ist nicht nur eine Schule, in der du Grammatik-, Lexikon- und Spanischunterricht erhaltest, sondern auch eine wunderbare Institution, die fantastische Ausflüge und Reisen organisiert!

Heute werden wir über die Erfahrungen von drei Schülern der Schule sprechen, die sich entschlossen haben, ein Wochenende voller Spaß zu verbringen und eine andere Kultur zu entdecken.

Vom 26. bis 28. Juli 2019 haben sie auf der von iNMSOL vorgeschlagenen Exkursion nach Marokko drei sehr charakteristische Städte besucht. Wir werden erklären, was es ist.

Der erste Tag ist ein langer, aber komfortabler Reisetag.

Du verlasst Granada nach Malaga und fahrst mit dem Bus nach Algeciras, wo du auch mit dem Boot nach Ceuta fahrst, einer der spanischen Städte auf afrikanischem Territorium.

Das Hotel, in dem du in Tetouan übernachtst, ist wunderbar und bietet Doppel- oder Dreibettzimmer sowie Frühstück und Abendessen.

 

Exkursion nach Marokko

 

Am zweiten Tag der Ausflug beginnt in Marokko. Wird mit zwei Führern eine Besichtigung der Medinas von Tetuan und Tanger durchgeführt.

Medina bedeutet „antike Stadt“ und befindet sich normalerweise im oberen Teil der Stadt, umgeben von einer jahrhundertealten Mauer mit vielen Eingängen.

Hier bieten die Geschäfte eine Auswahl an Kunsthandwerk, Teppichen und besondere Kleidung.

Das Mittagessen besteht aus lokaler Küche, dh Suppe, Couscous, Fleisch mit Gemüse, Desserts mit Tee.

In Tanger können wir auch den (imaginären) Treffpunkt zwischen Atlantik und Mittelmeer sehen. Wie cool!

 

Market

 

Am dritten Tag muss man etwas früher aufstehen, damit jeder mehr Zeit in der völlig blauen Stadt Chefchaouen verbringen kann.

Chefchaouen bedeutet „die Hörner“, weil zwei Hügel auf diese Weise die Landschaft dominieren und das Blau, wie der Führer erklärt, zur Kühlung der Häuser dient, da es im Sommer sehr heiß ist.

Das Restaurant, in dem Sie zu Mittag essen, bietet einen Teller mit frischem Gemüse von den Bauern der Stadt, Fleisch mit Gemüse, Obst und Tee mit Desserts.

Nach dem Essen kehren Sie nach Spanien zurück.

 

Cous cous

 

Unsere Schüler sind sehr zufrieden und freuen sich über dieses Wochenende, weil sie viele Menschen aus verschiedenen Kulturen (Amerikaner, Chinesen, Italiener, Spanier, Franzosen und mehr) getroffen haben, lokales Essen probiert und bestimmte Orte gesehen haben. Sie empfehlen es allen anderen Schülern der Schule, weil eine solche Erfahrung gelebt werden muss, besser, wenn alles gut organisiert ist.

Ein fantastischer Exkursion nach Marokko!

Und du, willst du mit uns kommen? Bleiben Sie auf dem Laufenden, um sich anzumelden und diese fantastische Gelegenheit nicht zu verpassen.
Wir warten auf dich!