madrid-200704-plaza-espana-monumento-cervantes-estatua-cervantesSpaniens berühmtesten klassischen Schriftsteller Miguel de Cervantes schrieb eines der welweit beliebsten literarischen Meisterwerken,Don Quijote während das frühe 1600s.Sohn des taub Chirurgen Rodrigo de Cervantes,wurde Miguel in der Nähe von Madrid,Spanien im Jahre 1547 geboren.Im Jahre 1570  kämpfte Migeul für die spanische Armee  in der Schlacht von Lepanto,wo er gewundet wurde.Weil er von den Türken im Jahre 1575 gefangen genommen wurde,de Cervantes verbrachte fünf Jahre seines Lebens im Gefängnis,aber die Türken betreife ihn im Jahre 1580 zurück in seine Heimat zurückzukehren .

Literarische Erfolg

Veröffentlichen den ersten Teil des Don Quijote in 1605,erreicht Miguel den literarischen Erfolg,den er immer davon geträumt hatte.In der Tat,sah er so grossen Erfolg,dass de Cervantes vielleicht der erfolgreichste Schriftsteller in der spanischen Literatur und jeder Sprach ist.Seine Werke Rivalen sogar,dass von William Shakespeare.Am 23 April 1616 starb de Cervantes in der Nähe von Madrid Spanien.Sie haben Ihn auf dem Gelände eines Klosters in einem anonymen Grab gegraben.

Cervantes der frühen Jahre

Fast sein ganzes Leben lang hatte Miguel de Cervantes kämpfte mit Geld und sein Vater Rodrigo schon von Geburt an taub und arbeitete als Chirurg.Das klingt wie einen prestigeträchtigen Werk,aber zu diesem Zeitpunkt Menschen als Chirurg Arbeite einen niedrigen Handel.Sie zogen mehrmals als Miguel noche in Kind war,dass sein Vater bessere Perspektiven für seine Arbeit finden könnte.Miguel de Cervantes liebte schon als Kind das lesen,und er wird gemunkelt die ein Vervandter lehrte ihn lesen.Viele Gelehrte habenm darüber diskutiert,ob Miguel je eine formale Ausbildung erhalten aber einige glaubem dass basierend auf seine Schriften die Jesuiten unterrichtet Miguel.

Krieg und Poesie

Im Jahre 1569,veröffentlicht de Cervantes sein erste literarische Werk eine Sammlung von Gedichten die Elizabeth Valoris,Ehefrau des spanischen Königs Philipp II geert.Im nächsten Jahr,Miguel eine Waffe abgeholt und kämpfte unter einer spanischen Militäreinheit aus Italien.Die Soldaten in seiner Einheit wusste de Cervantes für seine Tapferkeit und während der Seeschlacht von Lepanto,de Cervantes war auf dem Schiff La Marquesa stationiert.Während diese Schlacht Cervantes hatte seine linke Hand völlig verstümmelt,und erlitt er zwei grosse Wunden an der Brust.Trotz seiner Behinderung weiter Cervantes dient als Sodat für wenige Jahre.Während Don Quijote nicht Cervantes reicher machen,war der Teil des Grundes wie Schriftstellern der Zeit keine Tantiemen für Ihre Arbeit erhielten.Sogar nach dem wilden Erfolg von Don Quijote,der weltweit ersten Bestseller,Miguel begann die Arbeit des Persiles und Segismunda aber er versäumt es aufgrund seines Todes zu beenden.

 

Sind Sie interessiert an einem Kurs?