Gallina vieja hace buen caldo

Mit dem Spruch „Gallina vieja hace buen caldo“ (Alte Henne macht gute Brühe _ Würziger) möchte iNMSOL  indirekt über die Wichtigkeit der Erfahrung sprechen. Dies ist eine jener Sprüche, die aus vergangenen Zeiten stammen und sehr alt sind. Wir werden den Ursprung dieser Redewendung sowie ihre wörtliche und bildliche Bedeutung kennen.

In früheren Zeiten gab es Hühnerställe im Hinterhof, und das Essen musste geplant und rationiert werden, da es nicht reichlich zu essen gab. Man konnte keine Legehenne im Ofen kochen, weil das bedeutete, Eier zu verlieren; ältere Hühner, die wenig brauchten, wurden zur Zubereitung von Futter verwendet. Deshalb ist ein altes Huhn buchstäblich das Beste, um eine reichhaltige Brühe zuzubereiten.

„Gallina vieja hace buen caldo“ hat auch eine bildliche Bedeutung, das heißt, dass ein Erwachsener, der verschiedene Situationen erlebt hat, „guter, reicher“ oder weiser ist, weil die Erfahrungen, die im Laufe der Jahre gemacht wurden, dazu beitragen, das besser zu verstehen Dinge. Dass die Erfahrungen gut oder schlecht sind, richtig oder falsch, ist immer eine Lehre, nicht wieder die gleichen Fehler zu machen oder das Bekannte zu verbessern.

Das Sprichwort wird auch verwendet, wenn es um hochwertige Dinge und die Vorteile des Fangens oder Gebrauchs geht, das heißt, wenn man etwas von höherer Qualität kauft, ist das das Huhn, und die guten Ergebnisse, die dabei herauskommen, sind die gute Brühe. Manchmal wird dieser Spruch auch in eher privaten Bereichen verwendet, beispielsweise wenn junge Menschen ältere Frauen bevorzugen, weil sie viel mehr Erfahrung haben.

Sei es sentimentale Beziehungen, ältere Menschen oder Dinge von höchster Qualität, was älter ist, ist immer besser.

andere Sprüche

Haciendo y deshaciendo se va aprendiendo
Si hay trato, pueden ser amigos perro y gato
El tiempo todo lo cura
A barriga llena, corazón contento