Wir haben gerade zwei tolle Wochen mit unserer Gruppe italienischer Schüler verbracht, die nach Granada kamen, um in die spanische Sprache und Kultur einzutauchen und unsere geliebte Stadt kennenzulernen.

 

Im Unterricht

Die beiden vergangenen Wochen hatten wir die Freude, eine Gruppe von 12 Schülern und ihre beiden Lehrerinnen aus Italien in unserer Spanischschule IMSOL in Granada wilkommen zu heißen.

Morgens hatten die Schüler Spanischunterricht und arbeiteten, aufgeteilt je nach Niveau, an ihren lexikalischen, grammatikalischen und kommunikativen Kennstnissen. Nachmittags gab es ein Aktivitätenprogramm, das wir gemeinsam mit ihren Begleitlehrerinnen entworfen haben.

 

 

Ihr Aufenthalt in Granada begann mit einer geführten Stadtbesichtigung durch das  Zentrum und das Realejo, altes jüdisches Viertel in dem unsere Schule liegt. Wir zeigten unserern Schülern die wichtigsten Orte wie beispielsweise die Kathedrale, Plaza de la Trinidad, Puerta Real oder Campo del Príncipe.

 

Am darauffolgenden Tag gab’s eine geführte Tour durch das Cuarto Real de Santo Domingo, ein alter arabischer Palast, in den sich die muslimischen Könige früher während des Ramadan zurückzogen.

Das Albaicín

Während unseres Besuchs des Albaicíns am Mittwoch hatten unsere Schüler die Gelegenheit, den speziellen Charme Granadas kennenzulernen, durch die engen Gässchen zwischen den weißen Häusern des malerischen arabischen Viertels hindurchzulaufen und die spektakuläre Aussicht auf die Alhambra und die Stadt die sich an mehreren Orten dort auftut zu genießen.

Am nächsten Tag ging’s dann auf „Graffiti Tour“: in Begeleitung einer unserer Lehrerinnen gingen die Schüler auf Entdeckungstour im Realejo und suchten nach den Grafitti des in Granada wohlbekannten Künstlers „Niño de las Pinturas“.

 

 

Am Freitag konnten unsere Schüler die Welt der Wissenschaft auf Spanisch entdecken. Unser Ausflug zum Wissenschaftspark Granadas hat uns allen gut gefallen und die Sterne und Paleten im Planetarium zu betrachten ist sicherlich eine Erinnerung, die wir nicht so schnell vergesen werden.

Der Wissenschaftspark

 

Am Samstag stand etwas Besonderes auf dem Programm: ein Ausflug nach Sevilla. Unsere italienischen Schüler besuchten die andalusische Hauptstadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Real Alcázar, die Giraldadie berühmte Plaza de España und den Park María Luisa.

Plaza de España und Real Alcázar

 

 

Die zweite Woche begann mit einer geführten Tour zum Sacromonte, dem Berg der sich hinter dem Albaicín erhebt und der für seine Höhlen-Häuser der Zigeuner bekannt ist.

Am Dienstag machten wir einen kleinen Spaziergung in Richtung Avenida de la Constitución, wo man mehrere Statuen berühmter Persönlichkeiten Granadas antreffen kann. So lernten unsere Schüler etwas über einige wichtige granadische Persönlichkeiten, wie zum Beispiel den Dichter Federico García Lorca.

 

Am nächsten Tag besuchten wir dann die berühmte Alhambra, die UNESCO Weltkulturerbe ist.

Die berühmte Alhambra

Wenn man in Granada ist, ist es ein Muss diese arabische Festung, die hoch über der Stadt thront, zu besuchen. Mit ihren reich verzierten Palästen und schattigen Gärten und ihrem herrlichen Ausblick ist sie zweifellos ein Ort voller Geschichte und, man kann es nich leugnen, auch mit einer einzigartiger Magie.

Die übrigen Tage hatten die Schüler die Nachmittage zur freien Verfügung und konnten auf eigene Faust die Stadt erkunden und das einzigartige Ambiente Granadas genießen, einer kleinen und doch internationalen Stadt, einer modernen Stadt voller Geschichte, einer multikulturellen und doch tief andalusischen Stadt, einer Stadt mit Bergen und Meer, einer kontrastreichen Stadt mit einem einzigartigen Charme den es in sonst keinem Ort auf der Welt gibt.

 

 

Wir hatten eine tolle Zeit mit unseren italienischen Schülern und hoffen, dass sie bald wieder zu uns kommen!

Wenn ihr nun auch mit einer Gruppe (vielleicht eure Schulklasse? ;)) nach Spanien reisen wollt um erfolgreich Spanisch zu lernen, und das in einer wunderschönen, einzigartigen Umgebung, dann ist IMSOL in Granada der perfekte Ort für euch!

Wir freuen uns schon auf euch! 😉

Sind Sie interessiert an einem Kurs?